Michael Gleich – Eine Art Wunder

Eine Geschichte über Versöhnung

Michael Gleich – Eine Art Wunder
Die Story:
Eine Geschichte über die Versöhnung zwischen zwei Überzeugungstätern, Muslim und Christ, die sich bis aufs Blut bekämpft haben. Heute ist der eine Imam und der andere Pastor und gemeinsam (und mit einer starken Organisation, die sie gegründet haben) vermitteln sie in den religiös gefärbten Konflikten in Nigeria – mit großem Erfolg.
 
Der Autor: 
Der Publizist Michael Gleich, Jahrgang 1960, engagiert sich nach Tätigkeiten als Reporter für GEO, stern, natur und “Die Zeit” heute in eigenen multimedialen Projekten zu Themen wie Umwelt, Konfliktlösungen und kultureller Vielfalt. Von der internationalen Organisation Ashoka wurde er dafür als einer der führenden Sozialunternehmer ausgezeichnet. Im von ihm initiierten Projekt Peace Counts” reisen seit 2002 Reporter und Fotografen in Krisenregionen und dokumentieren die Arbeit von lokalen Friedensstifter*innen dort. Er gibt „MUT – magazin für lösungen““ heraus, das einmal im Jahr in einer Auflage von 800.000 Exemplaren erscheint.

Do, 19.12.2019
19:00 – 20:30

Die Lesung ist gratis, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende für den Autor.

Hier geht’s zur Anmeldung.

jQuery('.nolink .byline.category a').attr('href','javascript:void(0)')